VfB Hermsdorf
  HOME
 
  TRAINING
 
  KONTAKT
 
  TAKTIKAUFGABE
 
  HAUPTVEREIN
 
  SG HERMSDORF
 
  VERANTWORTLICHE
 CHRONIK
 Home | SG Hermsdorf | Chronik

Die Schachabteilung des VfB Hermsdorf, die 1985 gegründet wurde, bildet seit 1986 mit dem Schachklub CAÏSSA Hermsdorf/Frohnau eine Spielgemeinschaft.

Ab der Saison 1992/1993 nimmt nun die Spielgemeinschaft mit drei Mannschaften an der Berliner Mannschaftsmeisterschaft (BMM) teil. Eine Ausnahme ist die Saison 2002/2003, in der sogar nur noch zwei Mannschaften gemeldet werden konnten, da weitere Mitglieder nicht mehr aktiv sein wollten.

Die Spielgemeinschaft, die bis zur Saison 2006/2007, insbesondere bei den Mannschaftskämpfen, unter dem Namen „Schachgemeinschaft Hermsdorf“ auftrat, wuchs 1987 auf ca. 90 Mitglieder und spielte bei der BMM für zwei Jahre mit fünf Mannschaften. Die Mitgliederzahl der Spielgemeinschaft verringerte sich dann von Jahr zu Jahr und damit auch die Zahl der Mannschaften. Seit der Saison 2016/2017 kämpfen wir unter dem Namen „Spielgemeinschaft SK CAÏSSA/VfB Hermsdorf Schach“ in den Berliner Mannschaftsmeisterschaften.

Im Juni 1999 feierte der Schachklub CAÏSSA sein 50-jähriges Bestehen mit einem stark besetzten Jubiläumsturnier, und zur 100-Jahr-Feier des VfB Hermsdorf wurde im September 1999 ein offenes Tandem-Schachturnier ausgerichtet.

Von Bedeutung ist das Schachtraining für Kinder. Einige von ihnen haben schon mit Erfolg an den Berliner Einzelmeisterschaften teilgenommen.

Besonderheiten sind die jährlich gemeinsam durchgeführten Schachreisen mit Wettkämpfen gegen die gastgebenden Schachvereine, bis 1989 nach Westdeutschland und danach überwiegend in die neuen Bundesländer.

Martin Hamann
(Vorsitzender)

 © 2017 VfB Hermsdorf e.V. - Schachabteilung             Stand: 13.09.2017
VfB Hermsdorf VfB Hermsdorf